Wir sind überaus stolz darauf, dass Jaano ein Produkt der Freundschaft ist. Hinter Jaano steckt eine Gruppe von Menschen, die für unser Produkt brennen und alle mit viel Herz täglich ihren Beitrag dazu leisten.

Um euch einen exklusiven Blick hinter die Kulissen von Jaano zu bieten, stellen wir euch die Köpfe hinter Jaano vor. Lernt all die Personen kennen, denen ihr bei uns in der Filiale, im Büro oder beim Mieten unserer Roller so begegnen könntet. Erfahrt mehr über uns und was uns antreibt.

 

Heute: Unser Kreativteam

 

Kreativteam II

 

 

 Finn Jäger

 

20150806-_DSC9318-Wer bist du und was machst du eigentlich bei Jaano?

Ich bin Finn und ich kümmer‘ mich um Fotos und Videos für Jaano.

Wie bist du zu Jaano gekommen?

Tino, einer der Gründer, ist mein Cousin. Ich bin schon seit 10 Jahren privat Rollerfahrer und war sofort von dem Projekt begeistert.

Was zeichnet Jaano aus deiner Sicht aus?

Jaano zeichnet sich dadurch aus, dass es nicht wie andere Mobilitätskonzepte von großen Konzernen geleitet wird. Wir sind unabhängig und familiär und können uns so besser um unsere Kunden kümmern; dadurch habe ich auch den kreativen Freiraum der mir sehr wichtig ist.

Was war dein bislang schönstes Erlebnis mit Jaano?

Vom Basteln an neuen Rollern, über Fotoshootings und Videodrehs…es ist das Gesamtpaket, was das Projekt zu einem super Erlebnis macht.

Was machst du, wenn du gerade nicht für Jaano arbeitest?

Ich studiere Medientechnik und bin Freelance Kameramann, Fotograf, Netzwerk Spezialist, sowie Dronenpilot.

Was ist deine Botschaft an alle Jaano Nutzer und Freunde?

Meine Botschaft an alle Jaano Nutzer und die, die es noch werden wollen ist, dass ich es klasse finde, wie ihr uns unterstützt. Dieses Projekt liegt uns sehr am Herzen und wir freuen uns jedes Mal, wenn wir Jemanden auf einem Jaano sehen. Es ist Großes in Planung, wir wollen größer und besser werden!

 

Larissa Janta

 

IMG_31772Wer bist du und was machst du eigentlich bei Jaano?

Ich bin Larissa, 24 Jahre alt und Praktikantin im Personal. Am Ende meines Sozialökonomie-Studiums entdecke ich nun das Personalmanagement im dynamischen Start-Up-Unternehmen Jaano.

Wie bist du zu Jaano gekommen?

Im Herbst 2014 habe ich Jaano als Testfahrerin kennengelernt. Als es auf die Praktikumsplatzsuche ging, bin ich auf der Unternehmens Website fündig geworden. Meine begeisterte Bewerbung hat zu einem spannenden Gespräch mit Linda geführt. Danach habe ich nicht lang gefackelt und zugesagt. 

Was zeichnet Jaano aus deiner Sicht aus?

Eine freche und zugleich kultige Mobilität Hamburgs am Puls der Zeit etabliert zu haben. Endlich kann ich flink und spritzig durch den Hamburger Frühling, Sommer und Herbst düsen und bekomme selbst am überfüllten Elbstrand einen Parkplatz. Als Arbeitgeber ermöglicht Jaano, durch die flache Hierarchie und das junge Team, Platz für jede Menge Ideen und Eigeninitiative.

Was war dein bislang schönstes Erlebnis mit Jaano?

Mein erster Tag bei Jaano. Es war ein perfekter Start mit Vespa-Tour über die Köhlbrandbrücke bis Finkenwerder und Grillabend inklusive. So konnte ich das Team in bester Atmosphäre kennenlernen.

Was machst du, wenn du gerade nicht für Jaano arbeitest?

Hauptberuflich bin ich Studentin an der Universität Hamburg. Ende diesen Semesters beginne ich meine Bachelor Arbeit mit einem Thema, welches ich gern mit dem Start-Up Jaano in Verbindung bringen möchte.

Was ist deine Botschaft an alle Jaano Nutzer und Freunde?

Schnappt Euch den nächsten Jaano und erkundet Hamburg mit Spaßfaktor. Denn: Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.

 

 Marian Jantzen

 

IMG_4427Wer bist du und was machst du eigentlich bei Jaano?

Ich bin Marian, 26 Jahre alt und bin bei Jaano als Werkstudent tätig. Ich habe zuletzt vor allem an meiner Masterarbeit, die ich für das Unternehmen im Bereich Marketing schreibe, gearbeitet. Daneben bin ich auch im Service und in der Wartung tätig, indem ich bei der Registrierung und Einweisung der Kunden, sowie bei der Säuberung der Jaanos mitwirke.

Wie bist du zu Jaano gekommen?

Ich war zunächst Kunde, da ich die Idee cool fand und Lust hatte, Vespa zu fahren. Einen Tag nach meiner Registrierung habe ich Kontakt zu den Jungs und Mädels aufgenommen, um mich als Werkstudent zu bewerben, da ich noch auf der Suche nach einem Thema für meine Masterarbeit war.

Was zeichnet Jaano aus deiner Sicht aus?

Aus meiner Sicht lässt Jaano vor allem viel Freiheit für die eigene Persönlichkeit. Auch die offene Kommunikationskultur im Unternehmen würde ich hervorheben. Man fühlt sich einfach wohl im Team, sodass Arbeiten richtig Spaß macht.

Was war dein bislang schönstes Erlebnis mit Jaano?

Ein einzelnes Erlebnis kann ich hier gar nicht nennen. Wie so häufig im Leben sind es vielleicht auch hier eher die kleinen Dinge, die ich schätze. Bei Jaano zu arbeiten ist an sich schon ein schönes Erlebnis.

Was machst du, wenn du gerade nicht für Jaano arbeitest?

Vermutlich stehe ich dann in der Sternschanze, vorzugsweise unter der Brücke am S-Bahnhof, und mache Musik. Wenn ihr mich seht, sprecht mich ruhig an! 😉

Was ist deine Botschaft an alle Jaano Nutzer und Freunde?

Gebt Gas, solange das Wetter noch gut ist! Und drückt ordentlich auf die Hupe! Hupt, was das Zeug hält! 😀

 

 Moritz Bunke

 

Wer bist du und waMoritz Foto - IMG_26922s machst du eigentlich bei Jaano?

Ich heiße Moritz und arbeite als Marketingpraktikant bei Jaano, wo ich hauptsächlich für unsere Aktivitäten auf Twitter und Instagram zuständig bin.

Wie bist du zu Jaano gekommen?

Auf der Suche nach einem Praktikumsplatz bin ich bei Facebook auf Jaano gestoßen und es hat sofort ‚Klick‘ gemacht.

Was zeichnet Jaano aus deiner Sicht aus?

Jaano heißt für mich Spaß ohne Ende.

Was war dein bislang schönstes Erlebnis mit Jaano?

Gerne erinnere ich mich an meinen ersten Teamausflug, als wir an einem sonnigen Sommertag zusammen durch die City zum Elbstrand gefahren sind.

Was machst du, wenn du gerade nicht für Jaano arbeitest?

Gerade studiere ich Tourismusmanagement in Hamburg und arbeite demnächst an meiner Bachelorarbeit.

Was ist deine Botschaft an alle Jaano Nutzer und Freunde?

#gojaano

Logo